versuch%20nr%201_edited.png

Gefüllte Süßkartoffel - VEGAN

Ganz einfach und schnell zubereitetes Gericht, sogar vegan :)


Rezept (für 2 Personen):


Füllung:

- 1 Zwiebel

- 1 Knoblauchzehe

- 3 Datteln

- 1 TL Kokosöl

- ½ Dose Kidneybohnen

- 1 Dose Mais

- 1 Hand voll Brokkoli

- 2 große Süßkartoffel

- Salz, Pfeffer & Chiliflakes (nach Bedarf)


Vegane Cashew Sourcream:

- 150 g Cashews, ungesalzen und ungeröstet (einige Stunden in Wasser eingeweicht)

- 2 EL Zitronensaft

- 1 TL Apfelessig

- 1 gute Prise Salz, Pfeffer

- ½ Knoblauchzehe


Anleitung:

  1. Heize den Ofen auf 200° C auf

  2. Die Süßkartoffeln einfach im Ofen für etwa für 50 Minuten (evtl. länger, je nach Größe) backen, bis sie komplett weich geworden sind

  3. Zwiebeln, Knoblauch und Datteln zerkleinern und in der Pfanne mit Kokosöl anbraten

  4. Kidneybohnen, Brokkoli und Mais zur Pfanne hinzufügen und für einige Minuten anbraten, evtl. etwas Wasser zum ablöschen hinzufügen

  5. Mit Salz, Pfeffer und Chili würzen

Cashew Sourcrem

  1. Die eingeweichten Cashews mit der halben Knoblauchzehe, Zitronensaft, Apfelessig, Salz und Pfeffer in einen Hochleistungsmixer geben und gut mixen bis eine cremige Masse entsteht

Anschließend die Süßkartoffeln aus dem Ofen holen und sie in der Hälfte etwas öffnen um sie mit der Füllung aufzufüllen. Je nach Geschmack kommt die Sourcream mit etwas Lauchzwiebeln oben drauf.


Es ist ein unglaublich leckeres und vor allem ziemlich schnell zubereitetes Gericht!

Probiere es aus! Glaube mir, es wird sich lohnen :)


Guten Appetit!!


Eure Agnes

66 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen